Corona-Folgen Spahn will gesetzlichen Krankenkassen 27 Milliarden Euro überweisen

Wirtschaftskrise und Mehrkosten durch die Pandemie reißen ein riesiges Loch bei den Krankenkassen. Eigentlich müsste der Beitrag 2022 kräftig steigen. Doch damit wäre ein zentrales Versprechen der Regierung hinfällig. Jetzt soll der Steuerzahler ran.
Lässt die Maske fallen: Bundesfinanzminister Jens Spahn will den Steuerzuschuss für die gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr fast verdoppeln

Lässt die Maske fallen: Bundesfinanzminister Jens Spahn will den Steuerzuschuss für die gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr fast verdoppeln

Foto: Wolfgang Kumm / dpa
rei/Reuters