Steuerzahlerbund kritisiert Die krassesten Fälle von Steuerverschwendung

Ein künstlicher Geysir in der Mitte eines Kreisverkehrs, ein störender Zebrastreifen oder ein ungenutzter Krankenwagen für Wölfe: Der Bund der Steuerzahler hat in seinem "Schwarzbuch" zum 46. Mal "skurrile Verschwendungen" von Steuergeldern angeprangert - drohende und bereits passierte.
Fußgänger auf Zebrastreifen: In Celle verursachte ein solcher Fußgängerüberweg so viel Verkehrsstau, dass er entfernt werden musste.

Fußgänger auf Zebrastreifen: In Celle verursachte ein solcher Fußgängerüberweg so viel Verkehrsstau, dass er entfernt werden musste.

Foto: Ronald Wittek/ picture alliance / Ronald Wittek/dpa
cr/afp