Stephan Weil fordert Korrektur Streit um Schuldenbremse kocht hoch

In der Corona-Krise gibt der Staat das Geld mit vollen Händen aus - die Schuldenbremse ist ausgesetzt, die Konsolidierung der Finanzen vorerst abgehakt. Wie schnell sollte die Politik zur Schuldenbremse zurückkehren und um welchen Preis? Der Streit darüber ist entbrannt.
"Deutliche Lücken": Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei seiner Neujahrsansprache

"Deutliche Lücken": Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei seiner Neujahrsansprache

Foto: Anke Pörksen / dpa
rei/dpa-afx