Banker votieren für Rente mit 69 Bundesbank fährt Regierung bei Rente in die Parade

Die Bundesbank empfiehlt die Rente mit 69 und erwartet zugleich deutlich steigende Beiträge. Damit handeln sich die Banker sofort einen Rüffel der Bundesregierung ein, die derlei Vorschläge schlicht zurückweist.
Bundesbankpraesident Jens Weidmann: Seine Experten empfehlen die Rente mit 69 und erwarten deutlich steigende Rentenbeiträge

Bundesbankpraesident Jens Weidmann: Seine Experten empfehlen die Rente mit 69 und erwarten deutlich steigende Rentenbeiträge

Foto: DPA
rei/dpa