Nach Yücel-Freilassung 1000 neue Panzer - Türkei setzt auf Deutschland

Die Türkei setzt deutsche "Leopard 2"-Panzer in Syrien ein. Ministerpräsident Yildirim sieht darin einen Dienst für die Nato und setzt auf deutsche Hilfe für 1000 neue Kampfpanzer. Profitieren würde vor allem der Rheinmetall-Konzern.
Ein türkischer Panzer Leopard 2A4 fährt: Die Türkei setzt deutsche Kampfpanzer in ihrem Feldzug gegen Kurdenmilizen ein

Ein türkischer Panzer Leopard 2A4 fährt: Die Türkei setzt deutsche Kampfpanzer in ihrem Feldzug gegen Kurdenmilizen ein

Foto: DPA
rei/dpa