Auto-Anschlag in Münster Todesopfer identifiziert, Tathintergrund noch unklar

Polizisten stehen am frühen Morgen in einer Gasse vor einer Absperrung. Ein Mann war am 07.04. mit einem Kleintransporter vor einem Restaurant in eine Gruppe von Menschen gerast und hat zwei von ihnen getötet. Anschließend erschoss er sich nach Polizeiangaben in dem Wagen selbst. Bei dem Amokfahrer handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen 48 Jahre alten Deutschen. Einen terroristischen Hintergrund schloss die Polizei vorerst aus.

Polizisten stehen am frühen Morgen in einer Gasse vor einer Absperrung. Ein Mann war am 07.04. mit einem Kleintransporter vor einem Restaurant in eine Gruppe von Menschen gerast und hat zwei von ihnen getötet. Anschließend erschoss er sich nach Polizeiangaben in dem Wagen selbst. Bei dem Amokfahrer handelt es sich nach ersten Ermittlungen um einen 48 Jahre alten Deutschen. Einen terroristischen Hintergrund schloss die Polizei vorerst aus.

Foto: Marcel Kusch/ dpa
Arne Meyer und Martin Romanczyk, dpa/mh
Mehr lesen über