Hotelgruppe erwartet Millionenverlust Motel-One-Chef kritisiert Novemberhilfen als "Witz"

Während Olaf Scholz seine Staatshilfen-"Bazooka" verteidigt, klagen deutsche Hoteliers über schleppende Unterstützung. Hotelchef Dieter Müller kritisiert die Hilfspolitik scharf - er sehe "Wettbewerbsverzerrung".
Hotellier beklagt "Wettbewerbsverzerrung": Dieter Müller, Vorstandsvorsitzender der Motel One Group

Hotellier beklagt "Wettbewerbsverzerrung": Dieter Müller, Vorstandsvorsitzender der Motel One Group

Foto: Plusphoto/ imago images
cs/dpa-afx, Reuters