Maut-Gutachten der Grünen Scheuer soll gegen Grundgesetz verstoßen haben

Seit EU-Richter die Pkw-Maut gekippt haben, muss sich der Bundesverkehrsminister rechtfertigen - vor allem für die Verträge, die er mit den Maut-Betreibern geschlossen hat. Nun erheben die Grünen einen neuen Vorwurf: Scheuer habe sogar gegen das Grundgesetz verstoßen
Bundesverkehrsminister Scheuer

Bundesverkehrsminister Scheuer

Foto: John MACDOUGALL / AFP
rei/dpa