Priorisierung aufgehoben Gesundheitsminister geben Impfstoff von Johnson & Johnson frei

Vergangene Woche wurde bereits für den Corona-Impfstoff von Astrazeneca die Priorisierung der Impfreihenfolge aufgehoben. Nun folgt der gleiche Schritt für das Vakzin von Johnson & Johnson - trotz Kritik der Impfkommission.
Mehr Freiheit: Schon am vergangenen Wochenende konnten sich in Köln Menschen mit Johnson & Johnson impfen lassen

Mehr Freiheit: Schon am vergangenen Wochenende konnten sich in Köln Menschen mit Johnson & Johnson impfen lassen

Foto: Christoph Hardt / imago images/Future Image
rei/AFP/Reuters