Henrik Müller
Henrik Müller

Bedrohte Demokratie Gute Populisten, schlechte Populisten

Bei der Europawahl steht viel auf dem Spiel. Es geht um nichts weniger als um die Zukunft des Kontinents. Aber vielleicht kann die EU bald ungeahnte Fortschritte machen - auch wegen einiger Populisten.
Geert Wilders, Matteo Salvini, Marine Le Pen, Veselin Mareshki Tomio Okamura (v.l)

Geert Wilders, Matteo Salvini, Marine Le Pen, Veselin Mareshki Tomio Okamura (v.l)

Foto: Alessandro Garofalo/ REUTERS
Raghuram Rajan

Raghuram Rajan

Foto: Rafiq Maqbool/ AP