Hochwasser Mobile Schutzwände sollen erstmals Atomkraftwerk Krümmel sichern

Die Mitarbeiter des Atomkraftwerks Krümmel bei Hamburg bereiten sich auf eine Ausnahmesituation vor. Wenn die Elbe Anfang nächster Woche wohl einen Rekordpegel erreicht, müssen sie die Anlage erstmals mit mobilen Schutzwänden sichern. Betreiber Vattenfall sieht sich gerüstet.
Kraftwerk mit Elbblick: Das AKW Krümmel bei Hamburg

Kraftwerk mit Elbblick: Das AKW Krümmel bei Hamburg

Foto: Carsten Rehder/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über