Währungsgeschäfte Greenpeace verzockt Millionen-Spenden

3,8 Millionen Euro soll ein Mitarbeiter der Umweltschutzorganisation Greenpeace mit Euro-Spekulationen verzockt haben. Das Geld stammte einem Bericht zufolge aus Spenden - der Mitarbeiter wurde entlassen.
Greenpeace-Aktivisten: "Entgegen sonstiger Praxis gegen Wechselkursschwankungen abgesichert"

Greenpeace-Aktivisten: "Entgegen sonstiger Praxis gegen Wechselkursschwankungen abgesichert"

Foto: Pedro Armestre / dpa
ts/dpa
Mehr lesen über