Geplante Frauenquote Zahl der VW-Aufseherinnen würde verdoppelt

Union und SPD haben sich in den Koalitionsverhandlungen auf eine Frauenquote von 30 Prozent in Aufsichtsräten börsennotierter Unternehmen verständigt. Beim Autobauer Volkswagen würde sich die Zahl der Aufseherinnen glatt verdoppeln.
Bislang sind Frauen in Führungsgremien unterrepräsentiert. Für die Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen soll künftig eine Quote gelten

Bislang sind Frauen in Führungsgremien unterrepräsentiert. Für die Aufsichtsräte börsennotierter Unternehmen soll künftig eine Quote gelten

Foto: Corbis
ts/dpa-afx
Mehr lesen über