Bauwirtschaft und Kommunen warnen Beseitigung von Flutschäden wird Jahre dauern

Knappes Baumaterial, Personalmangel in Bauämtern, zeitraubende Ausschreibungen, zu wenig Kapazitäten bei Baufirmen - zahlreiche Hürden werden den Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe bremsen.
Wenn die Trümmer beseitigt sind, beginnt der langwierige Wiederaufbau von Straßen, Brücken, Autobahnen, Schienen und anderer Infrastruktur

Wenn die Trümmer beseitigt sind, beginnt der langwierige Wiederaufbau von Straßen, Brücken, Autobahnen, Schienen und anderer Infrastruktur

Foto: Klaus W. Schmidt / imago images/Klaus W. Schmidt
rei/dpa-afx
Mehr lesen über