Vorstoß aus Niedersachsen Stephan Weil will Ökostromumlage abschaffen

Mit einem radikalen Vorstoß bringt sich das Windkraftland Niedersachsen in die Debatte um die Kosten der Energiewende ein. Ministerpräsident Stephan Weil die EEG-Umlage streichen, um den Strompreis zu senken.
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (l) und Wirtschaftsminister Olaf Lies (dahinter) überfliegen Offshore-Windpark (Archivbild von 2013)

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (l) und Wirtschaftsminister Olaf Lies (dahinter) überfliegen Offshore-Windpark (Archivbild von 2013)

Foto: DPA
ak/dpa-afx
Mehr lesen über