ADAC fordert nach Test Hardware-Nachrüstung Dreckige Diesel lassen sich mit Erfolg alltagstauglich nachrüsten

Dreckige Diesel lassen sich so nachrüsten, dass sie im regulären Fahrbetrieb bis zu 70 Prozent weniger Stickoxidausstoß ausstoßen. Davon ist der ADAC nach einem umfangreichen Test überzeugt. Der Verein kritisiert die Autobauer scharf und fordert eine schnelle Hardware-Nachrüstung.
Drohende Fahrverbote für Diesel lassen sich mit Hardware-Nachrüstungen vermeiden, ist der ADAC überzeugt

Drohende Fahrverbote für Diesel lassen sich mit Hardware-Nachrüstungen vermeiden, ist der ADAC überzeugt

Foto:

Lino Mirgeler/ dpa

Elektroauto vs. Verbrenner im Kostenvergleich: Welcher Antrieb bei einzelnen Modellen billiger ist
Foto: Volkswagen
Fotostrecke

Elektroauto vs. Verbrenner im Kostenvergleich: Welcher Antrieb bei einzelnen Modellen billiger ist