Mehr als 4000 Neuinfektionen RKI-Chef Wieler warnt vor unkontrollierter Virus-Verbreitung

Es könnte bis zu 10.000 Infektionsfälle pro Tag geben, warnt der Chef des Robert-Koch-Instituts. Es gelte zu verhindern, dass "wir die Kontrolle verlieren", stimmt Gesundheitsminister Spahn zu. Diese Pandemie sei auch "Charaktertest für uns als Gesellschaft".
RKI-Chef Lothar Wieler und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn informieren über den Stand der Corona-Pandemie und lassen es an Appellen und Warnungen nicht fehlen

RKI-Chef Lothar Wieler und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn informieren über den Stand der Corona-Pandemie und lassen es an Appellen und Warnungen nicht fehlen

Foto: John MacDougall/ AFP
rei/cr/Reuters/dpa-afx