Zulässigkeit von diskutierter Sonderabgabe eher zweifelhaft Sollen Vermögende einmalig eine Corona-Abgabe zahlen?

Mit dem "Lambo" zum Shoppen in München: In der Corona-Krise werden die Rufe nach einer stärkeren Beteiligung von extrem Vermögenden an den Kosten zur Bewältigung der Krise durch eine einmalige Sonderabgaben immer lauter.

Mit dem "Lambo" zum Shoppen in München: In der Corona-Krise werden die Rufe nach einer stärkeren Beteiligung von extrem Vermögenden an den Kosten zur Bewältigung der Krise durch eine einmalige Sonderabgaben immer lauter.

Foto: Andreas Gebert/ picture alliance / dpa
rei/dpa