Freitag, 21. Februar 2020
Zurück zum Artikel
 Barbara Hendricks (SPD, 61 Jahre) hat sich bislang eher auf dem Feld der Finanzen einen Namen gemacht - trotzdem wird sie nun Umweltministerin werden. Die gelernte Gymnasiallehrerin hat ihr neues Amt wohl auch dem Regionalproporz zu verdanken: Sie stammt aus Nordrhein-Westfalen. Die einstige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium in der rot-grünen Koalition ist bislang SPD-Schatzmeisterin.
DPA
Barbara Hendricks (SPD, 61 Jahre) hat sich bislang eher auf dem Feld der Finanzen einen Namen gemacht - trotzdem wird sie nun Umweltministerin werden. Die gelernte Gymnasiallehrerin hat ihr neues Amt wohl auch dem Regionalproporz zu verdanken: Sie stammt aus Nordrhein-Westfalen. Die einstige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesfinanzministerium in der rot-grünen Koalition ist bislang SPD-Schatzmeisterin.