Montag, 17. Februar 2020
Zurück zum Artikel
 Heiko Maas (SPD, 47 Jahre) wird überraschenderweise das Justizministerium übernehmen, ergänzt um den Verbraucherschutz . Der bisherige Landesparteichef und Wirtschaftsminister vertritt den linken Flügel der SPD im neuen Bundeskabinett. Dreimal hat er vergeblich versucht, Ministerpräsident des Saarlandes zu werden. Für sein neues Amt in Berlin bringt er auf jeden Fall die Qualifikation mit: Er ist Jurist im ersten und zweiten Staatsexamen.
DPA
Heiko Maas (SPD, 47 Jahre) wird überraschenderweise das Justizministerium übernehmen, ergänzt um den Verbraucherschutz. Der bisherige Landesparteichef und Wirtschaftsminister vertritt den linken Flügel der SPD im neuen Bundeskabinett. Dreimal hat er vergeblich versucht, Ministerpräsident des Saarlandes zu werden. Für sein neues Amt in Berlin bringt er auf jeden Fall die Qualifikation mit: Er ist Jurist im ersten und zweiten Staatsexamen.