Arbeitgeberverband BDA-Präsident Kramer tritt zurück

Wechsel an der Spitze des deutschen Arbeitgeberverbands: Präsident Ingo Kramer gibt nach sieben Jahren sein Amt vorzeitig ab und schlägt zugleich einen Nachfolger vor.
Ingo Kramer: Der bisherige BDA-Präsident will seinem Nachfolger beziehungsweise seiner Nachfolgerin vor den nächsten Bundestagswahlen genügend Zeit zur Einarbeitung geben

Ingo Kramer: Der bisherige BDA-Präsident will seinem Nachfolger beziehungsweise seiner Nachfolgerin vor den nächsten Bundestagswahlen genügend Zeit zur Einarbeitung geben

Foto: Sina Schuldt / dpa
mg/dpa-afx
Mehr lesen über