Regierungsparteien verhandelten bis in die Nacht Baukindergeld soll auch für eine Villa fließen

Das Spitzentreffen der Großen Koalition ist am frühen Mittwochmorgen nach fast vierstündigen Beratungen zu Ende gegangen. Zumindest beim Baukindergeld haben SPD und Unionsparteien einen Kompromiss gefunden. Es soll auch fließen, wenn die Wohnfläche mehr als 120 Quadratmeter beträgt.
Beim Baukindergeld soll es für den Bezug jetzt doch keine Wohnflächen-Obergrenze geben

Beim Baukindergeld soll es für den Bezug jetzt doch keine Wohnflächen-Obergrenze geben

Foto: Armin Weigel/ picture alliance / dpa
rei/dpa