Finale im Poker um Atomausstieg Steuerzahler soll Atomkonzerne entsorgen

Die Regierungskommission will heute einen "Entsorgungskonsens" vorstellen, der die Kosten des Atomausstiegs zwischen Energiewirtschaft und Staat fair aufteilt. Kritiker fürchten, dass der Steuerzahler den Energieriesen mit seinem Beitrag viele Sorgen abnehmen wird.
Von mm-newsdesk
Kernkraftwerk Grohnde des Eon-Konzerns in Niedersachsen: Für die Steuerzahler und die vier Atom-Konzerne Eon , RWE , EnBW und Vattenfall geht es bei den Verhandlungen um den Atomausstieg um sehr viel Geld

Kernkraftwerk Grohnde des Eon-Konzerns in Niedersachsen: Für die Steuerzahler und die vier Atom-Konzerne Eon , RWE , EnBW und Vattenfall geht es bei den Verhandlungen um den Atomausstieg um sehr viel Geld

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Ranking: Das waren 2015 Deutschlands wichtigste Stromquellen
Fotostrecke

Ranking: Das waren 2015 Deutschlands wichtigste Stromquellen

Foto: imago
Aus eins mach zwei: Diese Konzerne setzen auf Spaltung
Fotostrecke

Aus eins mach zwei: Diese Konzerne setzen auf Spaltung

Foto: DPA
Von Tim Braune und André Stahl, dpa
Mehr lesen über