Treibhausgase auf Rekordhoch Wer am meisten CO2 in Europa rausbläst

Die Konzentration klimaschädlicher Treibhausgase in der Erdatmosphäre hat nach Angaben der UN im Jahr 2013 einen neuen Höchststand erreicht. Hauptgrund ist der Ausstoß von Kohlendioxid. Die größten CO2-Produzenten der EU auf einen Blick.


Hamburg - Deutschland und Großbritannien sind innerhalb der EU die Länder mit dem größten Ausstoß des klimaschädlichen CO2, wie die Grafik von Statista  zeigt. Die CO2-Konzentration ist nach Angaben der UN von 2012 bis 2013 weltweit stärker gestiegen als in jedem anderen Jahr seit 1984.

Insgesamt liege die CO2-Konzentration in der Atmosphäre inzwischen um 142 Prozent über jener in der vorindustriellen Ära Ende des 18. Jahrhunderts. Bei Methan und Stickstoffoxid seien es jeweils 253 und 121 Prozent.

-