Energiewende Bayern fordert Stromtrassen-Moratorium - Oettinger winkt ab

Die geplante 800 Kilometer lange Stromtrasse durch Deutschlands Mitte gilt als "Hauptschlagader" der Energiewende. Bayern fordert, den Plan für die Trasse zu überprüfen - und erntet damit Kritik vom EU-Energiekommissar.
Geplanter Verlauf der Stromtrasse Suedlink: Eine 800 Kilometer Überlandleitung soll den Windstrom in den Süden Deutschlands bringen

Geplanter Verlauf der Stromtrasse Suedlink: Eine 800 Kilometer Überlandleitung soll den Windstrom in den Süden Deutschlands bringen

Foto: manager magazin online
la/dpa/reuters