Ausbildungspakt 5000 junge Spanier sollen nach Deutschland

Keine Hitler-Bilder, keine Nazis-Symbole auf Transparenten: Deutschlands Arbeitsministerin Ursula von der Leyen war offensichtlich gerne gesehen in Madrid. Gemeinsam mit ihrer spanischen Kollegin Fátima Báñez beschloss sie einen Ausbildungspakt für 5000 spanische Jugendliche in Deutschland.
Ursula von der Leyen (CDU): Absichtserklärung in Spanien unterzeichnet

Ursula von der Leyen (CDU): Absichtserklärung in Spanien unterzeichnet

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa
kst/dpa/rtr
Mehr lesen über