Einkommensteuer Kalte Progression kostet drei Milliarden Euro jährlich

Wenn aus einer Lohnerhöhung unter dem Strich ein Minus wird, ist häufig die sogenannte kalte Progression schuld. Diese prozentuale Steigerung in der Einkommensteuer kostet die Steuerzahler rund drei Milliarden Euro pro Jahr.
Einkommensteuererklärung: Ein reiner Inflationsausgleich kann von der kalten Progression aufgefressen werden

Einkommensteuererklärung: Ein reiner Inflationsausgleich kann von der kalten Progression aufgefressen werden

Foto: Armin Weigel/ picture alliance / dpa
ts/dpa
Mehr lesen über