Staumetropolen Stuttgarter stehen am längsten im Stau

Stuttgart ist Deutschlands Staumetropole Nummer eins. Wer dort in der Rushhour unterwegs ist, braucht durchschnittlich 30 Prozent mehr Zeit als beispielsweise in der Nacht. Im Vergleich zu Moskau kommt man dort allerdings noch gut durch.
Stau in Hamburg: Tagsüber brauchen Autofahrer rund 32 Prozent mehr Zeit als nachts

Stau in Hamburg: Tagsüber brauchen Autofahrer rund 32 Prozent mehr Zeit als nachts

Foto: Marcus Brandt/ dpa
mg/dpa
Mehr lesen über