Säumige Versicherte 2,15 Milliarden Schulden bei der Krankenversicherung

Die Zwangsversicherung von kleinen Selbständigen in der gesetzlichen Krankenversicherung sollte die Betroffenen absichern. Hunderttausende können die Zwangsversicherungsabgabe aber gar nicht zahlen. Jetzt sind die Beitragschulden bei der GKV auf 2,15 Milliarden Euro gestiegen.
Gesetzliche Krankenversicherung: Neue Zwangskunden ächzen unter Beitragsschulden

Gesetzliche Krankenversicherung: Neue Zwangskunden ächzen unter Beitragsschulden

Foto: Angelika Warmuth/ dpa
kst/dpa-afxp