Nach Streik-Urteil GdF-Gegner wollen in Berufung gehen

Bis zu 1800 Flüge fielen in vergangenen Jahr am Frankfurter Flughafen aus, weil die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) streikte. Nun hat ein Gericht die Klage von Fraport, Lufthansa und Air Berlin abgewiesen. Doch die Kläger wollen einen harten Kurs fahren.
Vorfeld: Bis zu 1800 Flüge fielen 2012 durch den GdF-Streik aus

Vorfeld: Bis zu 1800 Flüge fielen 2012 durch den GdF-Streik aus

Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa
ts/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über