Einwanderungswelle "Zuwanderer sollten uns nicht schrecken"

Deutschland steht am Beginn der größten Einwanderungswelle seit einer Generation. Die Bundesrepublik wird mittelfristig von diesem Zuzug profitieren, sagt Raimund Becker, Vorstand bei der Bundesagentur für Arbeit. Deutschland zeige jetzt eine größere Offenheit beim Thema Zuwanderung - doch wir können noch mehr tun.
Zuwanderungsland: "Wir müssen intensiver daran arbeiten, dass die Neubürger nicht nur als Arbeitskräfte behandelt werden"

Zuwanderungsland: "Wir müssen intensiver daran arbeiten, dass die Neubürger nicht nur als Arbeitskräfte behandelt werden"

Foto: DPA