Steuerschätzung Deutschland nimmt mehr als 600 Milliarden Euro Steuern ein

Der deutsche Staat wird in diesem Jahr erstmals mehr als 600 Milliarden Euro Steuern einnehmen, so der Arbeitskreis Steuerschätzung. Die goldenen Zeiten mit immer stärker steigenden Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden neigen sich jedoch dem Ende zu.
Finanzminister Wolfgang Schäuble: Künftig "nicht wesentlich höhere Einnahmen zu erwarten"

Finanzminister Wolfgang Schäuble: Künftig "nicht wesentlich höhere Einnahmen zu erwarten"

Foto: Gero Breloer/ AP
la/reuters