Fotostrecke

Elektroautos: Welche E-Mobile zu den Händlern kommen

Foto: Ford

Elektroautos Merkel bleibt bei Millionenziel bis 2020

Eine Million Elektroautos sollen 2020 auf deutschen Straßen fahren - ohne zusätzliche Anreize ist das nicht zu schaffen, sagt Daimler-Chef Dieter Zetsche. Die Zahl von 600.000 Stromern werde auf jeden Fall erreicht, ist Kanzlerin Angela Merkel überzeugt. "Der Rest wird erarbeitet" - wie, ist offen.

Berlin - Die Bundesregierung hält trotz Schwierigkeiten an dem Ziel von einer Million Elektroautos auf deutschen Straßen bis 2020 fest. Man werde dieses Ziel "nicht ganz einfach erreichen", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Spitzentreffen zur Elektromobilität mit Wirtschaft und Wissenschaft in Berlin. "Es ist ein langer Marsch", sagte Merkel.

Es wäre aber falsch, jetzt die Ziele aufzugeben, da noch acht Jahre Arbeit bevor stünden. Verkehrsminister Peter Ramsauer und Wirtschaftsminister Philipp Rösler lehnten eine Kaufprämie erneut ab. Ob eventuell in der nächsten Wahlperiode mehr Anreize gebraucht würden, sei zu entscheiden, "wenn es so weit ist", sagte Merkel.

Zu Berechnungen der Industrie, wonach im Jahr 2020 hierzulande lediglich 600.000 Elektroautos fahren werden, sagte Merkel, diese Zahl werde sicher erreicht "und der Rest wird erarbeitet". Sie erklärte, dass in die Zählung auch Hybridfahrzeuge eingehen, die Elektromotoren mit Benzinantrieben kombinieren, sofern der Elektroanteil größer ist.

Das lässt Spielraum für Interpretation, und die statistische Erfassung hat Schwächen. Zu Jahresanfang waren bei 43 Millionen Pkw lediglich rund 4500 Elektroautos zugelassen. Dieses Zahl erfasst aber nur rein batteriebetriebene Pkw. Alle anderen Arten von Fahrzeugen, die die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) mit der angestrebte Version meint, sind nicht enthalten. Aus der Statistik fallen etwa auch Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb heraus.

Daimler-Chef Dieter Zetsche ist überzeugt, dass das Ziel ohne weitere Impulse nicht zu schaffen ist. "Wir sagen, wenn man bei dem Ziel bleiben will, eine Million in 2020 zu erreichen, wird man an den Randbedingungen noch mehr tun müssen", erklärte der Manager.

Mehr lesen über Verwandte Artikel