Deutsche Problemregionen Merkel will Reform der Ostförderung

Kanzlerin Angela Merkel will nach dem Aus der Milliardentransfers für Ostdeutschland im Jahr 2019 weiter an Subventionen für Problemregionen festhalten. Die Ostförderung soll in eine Unterstützung für strukturschwache Gebiete in ganz Deutschland reformiert werden.
Bundeskanzlerin Angela Merkel: Subventionen für wirtschaftsschwache Gebiete in Deutschland über das Jahr 2019 hinaus

Bundeskanzlerin Angela Merkel: Subventionen für wirtschaftsschwache Gebiete in Deutschland über das Jahr 2019 hinaus

Foto: Markus Schreiber/ AP
kst/afp/dpa/rtr