Gesundheitswesen Krankenkassenchef will Praxisgebühr streichen

Weg mit der Zehn-Euro-Abgabe: Ginge es nach den Patienten, gäbe es die Praxisgebühr schon lange nicht mehr. Jetzt hat sich erstmals der Chef einer gesetzlichen Krankenkasse auf ihre Seite geschlagen. Von einer Abschaffung würden auch Ärzte profitieren.
Umstrittene Gebühr: 77 Prozent der Deutschen sind für eine Abschaffung

Umstrittene Gebühr: 77 Prozent der Deutschen sind für eine Abschaffung

Foto: dapd
mahi/rtr