50-Stunden-Woche Geringverdiener arbeiten so viel wie Chefs

Ökonomen schlagen Alarm: Ein Viertel der deutschen Niedriglöhner muss 50-Stundenwochen stemmen, um über die Runden zu kommen. Nur die lange Arbeitszeit gleiche das sonst zu niedrige Gehalt aus. Damit arbeiteten manche Geringverdiener hierzulande fast so viel wie leitende Angestellte.
Wiesn-Kellnerin: Vergleichsweise gute Bezahlung gegenüber anderen Angestellten in der Gastronomie

Wiesn-Kellnerin: Vergleichsweise gute Bezahlung gegenüber anderen Angestellten in der Gastronomie

Foto: Andreas Gebert/ picture-alliance/ dpa
kst/afp/dpa-afx
Mehr lesen über