Schleswig-Holstein Schwarz-Gelb im Kieler Landtag abgewählt

Schwarz-Gelb ist trotz einer starken FDP abgewählt, aber wer künftig in Kiel regiert, ist noch lange nicht klar. SPD und CDU beanspruchen beide die Führung. Während die Piraten den dritten Landtag entern, fliegt Die Linke erstmals aus einem Parlament.
Kopf an Kopf in Kiel: Spitzenkandidaten Torsten Albig (SPD, l.), Jost de Jager (CDU)

Kopf an Kopf in Kiel: Spitzenkandidaten Torsten Albig (SPD, l.), Jost de Jager (CDU)

Carsten Rehder/ dpa
ak/dpa/rtr
Mehr lesen über