Parteitag Piraten wollen "geilen Vorstand" wählen

Ein Jahr, dann ist Schluss: Auf ihrem Parteitag in Neumünster hat die Piratenpartei eine längere Amtszeit ihrer Vorstandsmitglieder abgelehnt. Zugleich erhält das Gremium zwei zusätzliche Mitglieder. Sie sollen der Partei zu einem professionelleren Auftreten verhelfen.
Immer online: Mitglieder Piratenpartei in auf dem Parteitag in Neumünster

Immer online: Mitglieder Piratenpartei in auf dem Parteitag in Neumünster

Foto: Carsten Rehder/ dpa
mahi/dpa