Gesundheitsfonds Regierung will Zuschuss notfalls kürzen

14 Milliarden Euro überweist der Fiskus an den Gesundheitsfonds der Krankenkassen. Doch weil der Fonds aktuell eine Milliardenreserve aufweist, die Kassen dennoch kein Geld an ihre Versicherten ausschütten wollen, droht ihnen Schwarz-Gelb nun mit Zwang: Notfalls werde der Zuschuss gekürzt.
Bundeskabinett im Kanzleramt: Zwang gegen Krankenkassen erwogen

Bundeskabinett im Kanzleramt: Zwang gegen Krankenkassen erwogen

DPA
kst/dpa-afx