Krankenversicherung Kassen wollen Milliarden nicht rausrücken

In der Krankenversicherung häufen sich Milliardenüberschüsse an - zudem hat der Gesundheitsfonds ein dickes Polster. Doch die Krankenkassen wollen den Versicherten kein Beitragsgeld erstatten.
Setzt auf Prämienrückzahlung: Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will den Gesundheitsfonds für niedrigere Beiträge nicht anzapfen. Die wenigsten Krankenkassen wollen wiederum Überschüsse an Versicherte auszahlen

Setzt auf Prämienrückzahlung: Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will den Gesundheitsfonds für niedrigere Beiträge nicht anzapfen. Die wenigsten Krankenkassen wollen wiederum Überschüsse an Versicherte auszahlen

Foto: Stefan Sauer/ dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel