Urteil Chefs dürfen nicht pauschal Überstunden anordnen

Einfach mal früher anfangen: Per Aushang hatte ein Dienstherr den Arbeitsbeginn pauschal um eine Stunde vorverlegt. Laut Arbeitsgericht Rheinland Pfalz müssen Mitarbeiter sich nicht danach richten - wenn sie nicht vertraglich zu Mehrarbeit verpflichtet sind.
Überstunden: Nur in einer betrieblichen Notlage kann die Arbeitszeit pauschal ausgeweitet werden

Überstunden: Nur in einer betrieblichen Notlage kann die Arbeitszeit pauschal ausgeweitet werden

Foto: DAK / Schläger
la/dpa-afx
Mehr lesen über