Arbeitsmarktstatistik Was das Jobwunder wirklich wert ist

Höchststand bei Erwerbstätigen, Rekordtief bei der Arbeitslosigkeit und so viele freie Stellen wie nie zuvor. Doch sagt die Arbeitsmarktstatistik alles? Ein Blick hinter die Zahlenkulissen zeigt: Es geht wirklich deutlich aufwärts, doch noch immer sind hierzulande Millionen Menschen zu viel unterbeschäftigt.
Nicht erfasst: Hartz-IV-Empfänger, älter als 58 Jahre und zwölf Monate erfolglos vermittelt. Durch die immer engere Fassung des Begriffs Arbeitslosigkeit gelten auch andere Menschen nicht als arbeitslos

Nicht erfasst: Hartz-IV-Empfänger, älter als 58 Jahre und zwölf Monate erfolglos vermittelt. Durch die immer engere Fassung des Begriffs Arbeitslosigkeit gelten auch andere Menschen nicht als arbeitslos

Foto: dapd
rei/kst/dpa