Kreditaffäre Wulff entschuldigt sich

Bundespräsident Christian Wulff tritt nicht zurück. Nach der Dauerkritik an seinen Beziehungen zu vermögenden Unternehmern hat sich Wulff für seinen bisherigen Umgang mit der Kreditaffäre entschuldigt. Er betonte, er wolle sein Amt fortführen. Dafür bitte er die Bürger um ihr Vertrauen.
Christian Wulff: Der Bundespräsident entschuldigt sich für den Umgang mit der Kreditaffäre

Christian Wulff: Der Bundespräsident entschuldigt sich für den Umgang mit der Kreditaffäre

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ REUTERS
la/dpa/apd