Bundeswehr Jeder fünfte Standort wird geschlossen

Die Bundeswehr muss die tiefsten Einschnitte ihrer Geschichte verkraften. Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière will 31 der 400 Standorte schließen, zahlreiche weitere sollen deutlich verkleinert werden. Am schwersten betroffen ist ein norddeutsches Bundesland.
Gelöbnis vor dem Reichstag: Vereidigung der ersten freiwilligen Rekruten

Gelöbnis vor dem Reichstag: Vereidigung der ersten freiwilligen Rekruten

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
mg/dpa/afp
Mehr lesen über