Rechnungshof Bundespolizei hat 6000 Stellen zu viel

Bei der Bundespolizei lassen sich nach Einschätzung des Bundesrechnungshofs rund 6000 Stellen einsparen. Das geht aus dem vertraulichen Entwurf eines Prüfberichts der Behörde für den Haushaltausschuss des Bundestags hervor.
Stellenüberhang: Aufgrund verlängerter Arbeitszeiten und des Wegfalls von Grenzkontrollen gibt es zu viele Polizisten

Stellenüberhang: Aufgrund verlängerter Arbeitszeiten und des Wegfalls von Grenzkontrollen gibt es zu viele Polizisten

Foto: Oliver Berg/ dpa
sk/dpa
Mehr lesen über