Kramp-Karrenbauer Saar-Ministerpräsidentin im zweiten Anlauf

Der saarländische Landtag hat die CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer im zweiten Wahlgang zur Ministerpräsidentin gewählt. Im ersten Wahlgang war die CDU-Politikerin gescheitert, Gegenkandidat Heiko Maas von der SPD erhielt genauso viele Stimmen.
Führungswechsel im Saarland: Kramp-Karrenbauer (neben dem bisherigen Ministerpräsidenten Peter Müller (l.)) erhielt nur 25 der insgesamt 27 Stimmen aus der Koalition

Führungswechsel im Saarland: Kramp-Karrenbauer (neben dem bisherigen Ministerpräsidenten Peter Müller (l.)) erhielt nur 25 der insgesamt 27 Stimmen aus der Koalition

Foto: Oliver Dietze/ dpa
mg/dpa
Mehr lesen über