Umstrittener Bahnhofsbau Stuttgart 21 wird fortgesetzt

Es ist eine Entscheidung ohne formales Zutun: Die grün-rote Landesregierung Baden-Württembergs hat keinen Einspruch gegen den Umbau des Stuttgarter Bahnhofs eingelegt. Die Bauarbeiten werden somit in der kommenden Woche wieder aufgenommen. Einig sind sich die Beteiligten trotzdem nicht.
Vor dem Umbau: Der Hauptbahnhof in Stuttgart mit angrenzendem Schlossgarten

Vor dem Umbau: Der Hauptbahnhof in Stuttgart mit angrenzendem Schlossgarten

Foto: dapd
krk/dapd/rtr