Energiewende Schwarz-Gelb beschließt Atomausstieg

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre beispiellose Kehrtwende in der Energiepolitik vollendet: Die schwarz-gelbe Koalition hat den Ausstieg aus der Atomkraft bis 2022 beschlossen. Auch ein Konsens mit der Opposition scheint greifbar, nur seitens der Energiekonzerne hagelt es Kritik.
Atomkraftwerk Biblis: Der hessische Meiler soll möglicherweise als "kalte Reserve" weiter auf Stand-by gehalten werden

Atomkraftwerk Biblis: Der hessische Meiler soll möglicherweise als "kalte Reserve" weiter auf Stand-by gehalten werden

Foto: Boris Roessler/ dpa
mg/dpa