Ausschlussverfahren Ex-Bundesbank-Vorstand Sarrazin darf in der SPD bleiben

Die SPD schafft Thilo Sarrazin nicht ab: Der ehemalige Berliner Finanzsenator und frühere Bundesbank-Vorstand darf sein SPD-Parteibuch behalten. Das hat die Schiedskommission des SPD-Kreisverbands Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf entschieden - und damit in der Partei für Verblüffung gesorgt.
Anhörung unter SPD-Mitgliedern: Thilo Sarrazin bleibt offiziell Sozialdemokrat

Anhörung unter SPD-Mitgliedern: Thilo Sarrazin bleibt offiziell Sozialdemokrat

Foto: DPA