Atommoratorium Widerstand gegen Merkel wächst

Die Kritik an der vorübergehenden Stilllegung von sieben alten Atomkraftwerken nimmt zu. Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigte ihr Vorgehen in einer Regierungserklärung. Die Opposition fordert ein Gesetz, die Energieversorger drohen mit einer Klage.
Sieht sich juristisch auf der sicheren Seite: Nach Auffassung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die Abschaltung von Kernkraftwerken vom Atomgesetz gedeckt

Sieht sich juristisch auf der sicheren Seite: Nach Auffassung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die Abschaltung von Kernkraftwerken vom Atomgesetz gedeckt

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Fotostrecke

Japan nach dem Beben: Land im Ausnahmezustand

Foto: DPA/ Asahi Shimbun
nis/dpa/rtr